Absagen von Pflanzenmärkten

Absagen von Pflanzenmärkten

Einige von der Gesellschaft zur Förderung des Gartenbaues in Baden-Württemberg-Hessen mbH für das Frühjahr geplante Pflanzenmärkte mussten aufgrund von gesundheitsbehördlichen Vorgaben rund um die Ausbreitung des Coronavirus abgesagt werden.


"Die Gesundheit von Besuchern, Ausstellern, Mitarbeitern und der Bevölkerung hat oberste Priorität. Aus diesem Grund folgen wir den Vorgaben der Behörden, die Veranstaltungen abzusagen oder auf noch festzulegende Termine zu verschieben", so Veranstaltungsleiter Thomas Södler.

Sofern für die abgesagten Veranstaltungen neue Termine feststehen, werden diese zeitnah veröffentlicht.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an Thomas Södler (Tel. 0711 6449552).

Die Übersicht der Termine/Absagen finden Sie hier: www.pflanzenmaerkte.info

( )

Zurück