Insektenschmaus vom Feinsten

Insektenschmaus vom Feinsten

Wertvoll für Menschen und Insekten: Bienenfreundlich Balkonblumen aus regionaler Produktion wie diese Schmuckkörbchen (Cosmea).

Wertvoll für Menschen und Insekten: Bienenfreundlich Balkonblumen aus regionaler Produktion wie diese Schmuckkörbchen (Cosmea). Foto: GMH/PRE

Was ist ein Sommer ohne Blüten? Zum Beispiel in Form eines blühendes Insektenbüfetts für Balkon und Garten? Es ist ganz einfach, es sich schön zu machen und gleichzeitig etwas zur Arterhaltung von Bienen, Schmetterlingen und Co. zu tun. Kompetenter Partner bei der Pflanzenauswahl ist der gehobene Fachhandel. Premium-Gärtnereien bieten Blumen in höchster Qualität für einen Insektenschmaus vom Feinsten.


Selbst im kleinsten Blumenkasten oder -topf lässt sich insektenfreundlich gärtnern. Da die Pflanzen dabei zudem richtig gut aussehen können, ist es wenig verwunderlich, dass sich immer mehr Menschen ein blühendes Naturschauspiel gönnen. Wichtig ist für die Nützlinge, dass die Pflanzen ausreichend Nektar und Pollen bieten und die Blütezeit sich über einen langen Zeitraum erstreckt. Das Futterangebot sollte bis in den Herbst hineinreichen, da es den Insekten dann oft an wichtiger Nahrung fehlt. Die Unterstützung eines kompetenten Fachhändlers hilft dabei, die guten Vorsätze optimal in die Tat umzusetzen - und Pflanzen mit hohem Zier- und Nutzwert auszuwählen, an denen sich Menschen und Insekten gleichermaßen erfreuen können.

Eine bewährte Anlaufstelle für beste Beratung und beste Pflanzen sind die Gärtnereien in Deutschland. Hier arbeitet geschultes Personal, das qualitätsbewussten Kunden dabei hilft, wertvolle Insektenpflanzen für den jeweiligen Standort zu finden. Egal ob hochgelobte Neuzüchtung oder altbewährte Sorte - die Angebotsvielfalt in den Fachbetrieben wird allen Ansprüchen gerecht. Das Sortiment umfasst neben insektenfreundlichen Sommerblühern auch eine Auswahl an mehrjährigen Stauden und Kräutern sowie attraktiven Blühgehölzen. Umgeben von traumhaften Blüten wird der Einkauf zum Erlebnis.

(Quelle: Das Grüne Medienhaus)

( )

Zurück