Aktuelle Meldungen

Startseite / Presse / Aktuelle Meldungen

Januar 2019

Blumen- und Zierpflanzenmarkt 2018 leicht positiv

Der Witterungsverlauf prägte auch 2018 das Geschehen am Blumen- und Zierpflanzenmarkt. Vor allem die anhaltende Hitze und Trockenheit in den Sommermonaten dürfte so manchem Garten- und Blumenfreund die Lust am Pflanzenkauf verdorben haben. Die Bewässerung stellte sowohl Gartenbesitzer als auch Produktionsgärtner vor große Herausforderungen. Dennoch wird der Markt leicht wachsen. Dies zeigen die aktuellen Zahlen, die der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) durch die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) jährlich berechnen lässt.

Weiterlesen …


Gesundheit aus dem Blumentopf

Die Erntezeit geht im Winter weiter - auf der Fensterbank. Dort wachsen Küchenkräuter im Topf, auch wenn draußen die Vegetation ruht. Petersilie, Schnittlauch und Kerbel können so jederzeit gepflückt werden, wer mag auch in Bio-Qualität. Gehackt sehen die Kräuter appetitlich im Essen aus, geben dem Gericht einen frischen Geschmack und sind auch noch gesund.

Weiterlesen …


Nachhaltiger Gartenbau

Der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) legte den Schwerpunkt des erweiterten Präsidiums am 17. Januar 2019 auf das Thema Nachhaltigkeit. Mit Branchenexperten aus verschiedenen Bereichen wurden dabei die unterschiedlichen Aspekte diskutiert.

Weiterlesen …


Vielfalt tropischer Schönheiten

Orchideen waren einst ausgefallene, exotische Pflanzen, die im Regenwald gesammelt und nach langer Schiffsreise in Europa teuer verkauft wurden. Dank moderner Züchtungen haben die exotischen Schönheiten Einzug in unsere Wohnräume gehalten und erfreuen uns besonders in trüben Wintermonaten mit ihren farbenprächtigen Blüten.

Weiterlesen …


Gesund und lecker: Wintergemüse aus der Region

Viele Kunden sind verblüfft, wenn sie im Winter das breite Angebot aus heimischer Produktion am Marktstand betrachten. So müssen nicht nur exotische Obst- und Gemüsesorten auf den Tisch, um in dieser Jahreszeit schmackhafte Mahlzeiten zuzubereiten.

Weiterlesen …


Dezember 2018

Tricks der Natur: Gehölze im Winter

Oft mutet es bizarr an: Weiß gepudert stehen die Bäume im Garten, die Äste glänzen eisummantelt. Schnee und Frost bestimmen die Natur. Bäume und Sträucher haben Ruhezeit. Ihr „Winterschlaf“ ist ein ganz natürlicher Mechanismus, um die kalte Jahreszeit gesund zu überstehen. Doch wie schützen sie sich?

Weiterlesen …


Gärtner - ein Beruf für alle Typen

Kaum ein Beruf ist so vielseitig wie Gärtnerin oder Gärtner mit seinen unterschiedlichen Fachrichtungen. Neben dem Umgang mit der Natur und der Arbeit unter freiem Himmel gibt es noch viele weitere Argumente, die dafür sprechen, sich in der Grünen Branche ausbilden zu lassen. Denn Gärtner ist ein Beruf für alle Typen.

Weiterlesen …


Zimmerpflanzen punkten mit XXL-Blättern

Große Blätter sind im Trend: Sie zieren Stoffe, Geschirr und Tapeten. Noch viel dekorativer ist das exotische Grün allerdings als Original-Pflanze. Denn die gute Nachricht ist: Viele Tropengewächse gedeihen wunderbar in der Wohnung und machen aus einem Zimmer eine grüne Rückzugsoase.

Weiterlesen …


Natürlich schöne Augenblicke in der Weihnachtszeit

Spätestens mit dem Beginn der Adventszeit verspüren viele Menschen den Wunsch, das eigene Zuhause festlich zu schmücken. Blumen und Pflanzen spielen dabei traditionell eine wichtige Rolle. Nicht ohne Grund gilt Grün neben Rot als die klassische Weihnachtsfarbe.

Weiterlesen …


Der Garten im Winter

Wenn die Tage dunkler werden und Frost und Schnee Einzug halten, werden auch die Aktivitäten im Garten weniger. Doch sind auch jetzt einige Pflegearbeiten zu erledigen. Was ist zu tun und welche Unterstützung kann man sich aus dem Fachhandel holen?

Weiterlesen …