Aktuelle Meldungen

April 2019

Die hessische Umweltministerin Priska Hinz (3.v.r.) und GVBWH-Vizepräsident Berthold Klumpen (4.v.r.) stellten den Blühkalender vor.

Bienenfreundliches Hessen: Beim Besuch im Gartencenter Tropica in Kriftel stellte Umweltministerin Priska Hinz den neuen Blühkalender mit Tipps für Bepflanzung vor und rief zu mehr Vielfalt im Garten und auf dem Balkon auf.


Blütenpracht an der Fährlebühne.

(Foto: Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH)

Nach knapp 12 Jahren intensiver Vorbereitungszeit präsentiert sich die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 vom 17. April bis zum 6. Oktober 2019 den Besuchern aus nah und fern.


Die Pflanze des Jahres 2019 Funny Honey lässt sich wunderbar in Szene setzen - am Tag der offenen Gärtnerei ist sie in vielen Fachbetrieben erhältlich.

(Foto: Renner)

Beet, Balkon und Terrasse werden demnächst wieder mit farbenfrohen Pflanzen geschmückt - die Sommersaison nähert sich mit großen Schritten! Gartenfreunde können sich auch in diesem Jahr auf zahlreiche neue Sorten und Arten mit besonderen Eigenschaften freuen.


Hochwertige Erden und Dünger schaffen die Voraussetzung für gesundes Pflanzenwachstum.

(Foto: GMH)

Üppige Sommerblüher brauchen Futter: Dünger und Erde sind wichtig für den Erfolg im Garten, Blumenkasten oder Topf. Nur wenn Pflanzen gut versorgt sind, wachsen sie kräftig, bilden viele Blüten und sind widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge. Deshalb sollte weder beim Substrat noch bei der Nährstoffversorgung gespart werden. Fachkundige Beratung und hochwertige Produkte gibt es im gärtnerischen Fachhandel.


Gartenarbeit ist ein gesunder Mix aus Ausdauer- und Krafttraining, sagen Wissenschaftler.

(Foto: GMH)

Im Frühjahr steigt die Lust an körperlichem Training. Um fit zu werden, braucht es kein Fitnessstudio und noch nicht einmal Laufschuhe - ein Fleckchen Erde und ein Spaten reichen bereits. Zum Work-out geht es mit dem Spaten in den Garten. So lassen sich jetzt zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Wer umgräbt und pflanzt, macht sich und seinen Garten fit für die neue Saison.


Abwechslung garantiert: Ob Pflanzen heranziehen oder verkaufen, mit Pflanzen gestalten oder Kundschaft beraten - der Beruf Gärtner bietet viele Möglichkeiten für Organisationstalente.

(Foto: GMH)

Es sollte die Party des Jahres werden - es wurde die Party des Jahres! Logisch, schließlich hast DU sie organisiert. Ob Last-Minute-Urlaubstrip, Back- stagekarten oder das Schulabschluss-Event - wann immer es etwas zu planen gibt, auf Dich ist Verlass!


März 2019

Rosen kommen in vielen Märchen vor. Wer seinen Garten mit ihnen verzaubern möchte, dem steht ein großes Sortiment zur Verfügung.

(Foto: GMH/GBV)

Apfel, Hasel und natürlich Rose: Seit Menschengedenken spielen Gehölze in Geschichten und Mythen eine besondere Rolle. Mit den passenden Bäumen und Sträuchern lässt sich auch der eigene Garten in ein kleines Märchenreich verwandeln.


Funny Honey bietet Bienen und anderen Insekten reichlich Nahrung, wächst kompakt, hat eine hohe Wettertoleranz und kann sowohl sonnig als auch halbschattig stehen.

(Foto: Kientzler)

Bienen- und insektenfreundliche Pflanzen liegen derzeit voll im Trend. Aber das ist nur ein Grund, weshalb die Gärtner aus Baden-Württemberg und Hessen die Bidens Funny Honey zur Beet- und Balkonpflanze des Jahres 2019 ernannt haben. Sie hat noch viele weitere Eigenschaften, die Pflanzenfreunde schätzen.


Viele Gemeinschaftsgrabflächen zeichnen sich durch ihre abwechslungsreiche Bepflanzung aus.

(Foto: GMH/Bettina Banse)

Grüne Lieblingsplätze in der Stadt gibt es viele und Friedhöfe gehören oft auch dazu. Sie sind mittlerweile nicht nur wichtige Orte der Trauerarbeit, sondern auch grüne Oasen, die zu Spaziergängen, ungestörten Gesprächen oder einer kurzen Auszeit vom Alltagstrubel einladen.


Zum Weltwassertag am 22. März lohnt sich ein Blick auf den heimischen Spargelanbau.

(Foto: GMH/VSSE)

Unsere Ressourcen müssen geschont werden. Das gilt auch für den Wasserverbrauch in der Gemüseproduktion.



Seite 10 von 14