Aktuelle Meldungen

Oktober 2019

Am 6. Oktober hat die BUGA ihre Tore geschlossen.

(Foto: Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH)

Die Bundesgartenschau Heilbronn hat ihre Besucher mit einer Kombination aus Gartenschau und Stadtausstellung sowie insgesamt weit über 5.000 Veranstaltungen in ihren Bann gezogen. Wechselnde Blumenschauen, faszinierende Wassershows, eine Stadtausstellung zu urbanen Themen der Zukunft, Sportangebote und musikalische Genüsse wie Gartenoper, Schlagerparty, Klassikkonzerte, Chorsingen, Blasorchester, Pop und Rock haben die BUGA Heilbronn 2019 zu einem besonderen Erlebnis für die Besucher gemacht.


Wer noch unsicher im Umgang mit Pflanzen ist, erhält jetzt Tipps rund um Auswahl, Einkauf und Pflege!

(Foto: GMH)

Wer Pflanzen liebt, aber nicht weiß, welche zu ihm passt, findet ab sofort Unterstützung bei der Auswahl seiner Lieblingspflanze. Auf der neu gestalteten Internetseite der Kampagne „Natürlich schöne Augenblicke“ können unsichere Pflanzenliebhaber auf Entdeckungsreise gehen, um ihren persönlichen grünen Schatz zu finden.


September 2019

Ein farbenfrohes Arrangement mit Astern, Chrysanthemen, Dahlien, Gräsern und anderen Herbstschönheiten ist ein gern gesehenes Mitbringsel.

(Foto: GMH)

Gerade im Herbst läuft die Natur noch einmal so richtig zu Hochform auf. Mit einer Fülle von farbenfrohen Herbstblühern entfacht sie ein wahres Feuerwerk an natürlich schönen Augenblicken und gibt der Seele Gelegenheit, vor dem Winter noch einmal richtig aufzutanken.


Imposant und extravagant - in Form geschnittene Gehölze sind lebende Skulpturen.

(Foto: GMH/GBV)

Ausgefallene Formgehölze und große Gartenbonsais sollten für sich alleine stehen - so kommt die Eleganz der Gewächse am besten zur Geltung. Fachkundige Beratung bei der Auswahl der wertvollen Sträucher und Bäume gibt es in Gartenbaumschulen und Einzelhandelsgärtnereien.


Du fotografierst gern oder hast einen eigenen Youtube-Kanal? In der Grünen Branche werden Deine Hobbys zum wertvollen Know-How! Mit einer Ausbildung zum Gärtner schaffst Du die besten Voraussetzungen.

(Foto: GMH)

Die Schulzeit ist noch nicht ganz vorbei, da fragen schon alle, wie es weitergehen soll: Studium oder Ausbildung, wo und als was, mit welcher Perspektive und überhaupt, wie sieht Dein Plan für die Zukunft aus? - Plan? Kann man sich vielleicht nicht einfach erst mal freuen, dass man soweit gekommen ist? In Ruhe mit etwas anfangen, was einem Spaß macht, und dann weitersehen? Eine Ausbildung zur Gärtnerin oder zum Gärtner ist ein idealer Ausgangspunkt: Wer sich mit Pflanzen gut auskennt, kann später die unterschiedlichsten Schwerpunkte setzen.


Die ausgezeichnete Herbstbepflanzung.

(Foto: GVBWH)

Beim gärtnerischen Wettbewerb „Grabgestaltung und Denkmal“ auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 beteiligen sich die Gartenbaubetriebe aus Baden-Württemberg und Hessen mit großem Erfolg. Zu den klassischen Wettbewerbsgräbern in den Kategorien Urnengrab, einstelliges und zweistelliges Wahlgrab sowie den großen Anlagen in der „Fließenden Form“ präsentiert der Bund deutscher Friedhofsgärtner (BdF) mit „NaturRuh“ eine neue Form der Grabgestaltung für Gemeinschaftsanlagen.


Impression von der 13. Hallenschau.

(Foto: GVBWH)

Zusätzlich zum vielfältig gestalteten Außenbereich bietet die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 den Besuchern auch Hallenschauen, die unter wechselnden Mottos stehen.



(Foto: GVBWH)

Stellungnahme zum Volksbegehren Artenschutz "Rettet die Biene" in Baden-Württemberg


Gemüse aus deutschem Anbau ist nicht nur lecker, es enthält auch viele wichtige Nährstoffe in hoher Konzentration - optimale Reife und kurze Transportwege machen es möglich.

(Foto: GMH)

Wer sich vegetarisch oder vegan ernährt, benötigt vor allem frisches, gesundes Gemüse als wichtigen Bestandteil der Ernährung - und zwar das ganze Jahr über. Wie gut, dass die deutschen Gemüseerzeuger für eine hochwertige und vielfältige Auswahl sorgen. In jeder Saison, von Frühjahr bis Winter, steht leckeres, nährstoffreiches heimisches Gemüse zur Verfügung und erfreut nicht nur Veganer und Vegetarier.


Mit einer Wuchshöhe von zwei Metern ist die breitblättrige Sorte ’Thunder Cloud‘ eine imposante Gestalt. Abertausend Blüten umschwirren die zunächst graugrünen, später leuchtend gelben Halme.

(Foto: GMH/Bernd Hertle)

Attraktiv, robust und trockenheitsverträglich gehört das Ziergras zu den aktuellen Stars der Gartengestaltung und überrascht immer wieder mit neuen, spektakulären Sorten - und klangvollen Sortennamen wie ’Northwind‘, ’Warrior‘ oder ’Thunder Cloud‘.



Seite 6 von 14