Aktuelle Meldungen

September 2019

Die ausgezeichnete Herbstbepflanzung.

(Foto: GVBWH)

Beim gärtnerischen Wettbewerb „Grabgestaltung und Denkmal“ auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 beteiligen sich die Gartenbaubetriebe aus Baden-Württemberg und Hessen mit großem Erfolg. Zu den klassischen Wettbewerbsgräbern in den Kategorien Urnengrab, einstelliges und zweistelliges Wahlgrab sowie den großen Anlagen in der „Fließenden Form“ präsentiert der Bund deutscher Friedhofsgärtner (BdF) mit „NaturRuh“ eine neue Form der Grabgestaltung für Gemeinschaftsanlagen.


Impression von der 13. Hallenschau.

(Foto: GVBWH)

Zusätzlich zum vielfältig gestalteten Außenbereich bietet die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 den Besuchern auch Hallenschauen, die unter wechselnden Mottos stehen.



(Foto: GVBWH)

Stellungnahme zum Volksbegehren Artenschutz "Rettet die Biene" in Baden-Württemberg


Gemüse aus deutschem Anbau ist nicht nur lecker, es enthält auch viele wichtige Nährstoffe in hoher Konzentration - optimale Reife und kurze Transportwege machen es möglich.

(Foto: GMH)

Wer sich vegetarisch oder vegan ernährt, benötigt vor allem frisches, gesundes Gemüse als wichtigen Bestandteil der Ernährung - und zwar das ganze Jahr über. Wie gut, dass die deutschen Gemüseerzeuger für eine hochwertige und vielfältige Auswahl sorgen. In jeder Saison, von Frühjahr bis Winter, steht leckeres, nährstoffreiches heimisches Gemüse zur Verfügung und erfreut nicht nur Veganer und Vegetarier.


Mit einer Wuchshöhe von zwei Metern ist die breitblättrige Sorte ’Thunder Cloud‘ eine imposante Gestalt. Abertausend Blüten umschwirren die zunächst graugrünen, später leuchtend gelben Halme.

(Foto: GMH/Bernd Hertle)

Attraktiv, robust und trockenheitsverträglich gehört das Ziergras zu den aktuellen Stars der Gartengestaltung und überrascht immer wieder mit neuen, spektakulären Sorten - und klangvollen Sortennamen wie ’Northwind‘, ’Warrior‘ oder ’Thunder Cloud‘.


August 2019

Ein Farbenfeuerwerk im Herbst.

(Foto: GMH/FGJ)

Im Herbst startet die Natur das große Finale mit leckeren Früchten, bunten Blättern und farbenfrohen Blüten. Auf Terrasse und Balkon sorgen schmucke Stauden und filigrane Ziergräser für einen stimmungsvollen Saisonausklang.


Junge Menschen mit Liebe zu Pflanzen, ästhetischem Empfinden und handwerklichem Geschick bringen gute Voraussetzungen für eine Gärtnerausbildung mit.

(Foto: GMH)

Mit knapp 13.000 Auszubildenden im Jahre 2018 ist der Beruf des Gärtners weiterhin der beliebteste Agrarberuf.


Mit Pflanzen ist das Leben einfach schöner! In einer Ausbildung zur Gärtnerin oder zum Gärtner lernt man die vielen Aspekte dieser tollen Geschöpfe kennen.

(Foto: GMH)

Wo kommen sie her? Wo gehen sie hin? Und haben Rosen und Tomatenpflanzen womöglich ein Bewusstsein? Wer sich ebenso gern mit Philosophie beschäftigt wie mit handfesten Tätigkeiten, könnte in einem der sieben gärtnerischen Ausbildungsberufe glücklich werden. Die Sinnesorgane und die Sprache der Pflanzen sind hier ebenso Thema wie der Klimawandel. Es wird über raffinierte pflanzliche Überlebensstrategien gestaunt, über die Definition von „Un-Kraut“ nachgedacht, über die Genschere CRISPR/Cas diskutiert und der biologische Pflanzenschutz gehört längst zum Standardprogramm.


Die Ausbildung zum Zierpflanzengärtner dauert in der Regel drei Jahre. Wer bereits eine Berufsausbildung abgeschlossen oder einen Schulabschluss wie Fachhochschulreife und Abitur hat, kann die Zeit verkürzen.

(Foto: GMH)

Menschen mit diesem Beruf arbeiten mit lebendem Grün: Zierpflanzengärtner bauen Pflanzen an, die Freude ins Leben von Menschen bringen - im Beet vor der Haustür, in der Wohnung  oder auf dem Balkon. Mit Hilfe von moderner Technik und umweltschonenden Produktionsbedingungen kultivieren sie in Gewächshäusern das ganze Jahr über Topf- und Gartenpflanzen sowie Schnittblumen.


Pflanzenfarbe lässt sich ganz einfach aus bunten Blüten selbst herstellen.

(Foto: GMH/K. Becker)

Pflanzen im Garten und auf dem Balkon können mehr als nur hübsche Zierde sein: In vielen Blättern und Blüten stecken Inhaltsstoffe, die sich der Mensch zunutze machen kann. Das sind zum Beispiel Inhaltsstoffe, die eine medizinische oder kosmetische Wirkung haben. Während Arzneipflanzen häufig als Heilmittel verwendet werden, sind Färberpflanzen der breiten Bevölkerung nicht mehr so bekannt.



Seite 8 von 13